Wenn Du über Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben willst... Tag Dich in den Newsletter ein!

Wie lernt man Neurolinguistisches Programmieren?

Diese Flexibilität macht NLP zur geeignetsten Ausbildung für Coaches in jeder Nische oder für Menschen, die in ihrem Leben vorankommen wollen. NLP ist die Abkürzung für Neuro-Linguistisches Programmieren. NLP ist eine Reihe von Modellen, die es ermöglichen, kognitive Verhaltensänderungen herbeizuführen und ressourcenstärkere Zustände aufzubauen, um ihre Ziele zu erreichen. Dieser Kurs kann bis zu einem […]
Wie lernt man Neurolinguistisches Programmieren?

Diese Flexibilität macht NLP zur geeignetsten Ausbildung für Coaches in jeder Nische oder für Menschen, die in ihrem Leben vorankommen wollen. NLP ist die Abkürzung für Neuro-Linguistisches Programmieren. NLP ist eine Reihe von Modellen, die es ermöglichen, kognitive Verhaltensänderungen herbeizuführen und ressourcenstärkere Zustände aufzubauen, um ihre Ziele zu erreichen. Dieser Kurs kann bis zu einem Abend dauern und wird Sie in die gesamte Welt des NLP einführen.

LANGUAGELinguistik befasst sich mit der Sprache, die Sie verwenden, und insbesondere mit der Art und Weise, wie Sie mit anderen kommunizieren und – noch wichtiger – wie Sie mit sich selbst kommunizieren. Dies geschieht über die Sprache – den linguistischen Teil der neurolinguistischen Programmiertechniken. Dies geschieht durch die Sprache – den linguistischen Teil der Neurolinguistischen Programm iertechniken. In der Folge verfeinerten Grinder und Bandler, nachdem sie Milton Erickson studiert hatten, die sprachlichen Muster, die von Therapeuten verwendet werden, um das Verhalten von Menschen effektiv zu beeinflussen.

Dies geschieht durch Sprache – den linguistischen Teil der Techniken des Neurolinguistischen Programmierens. Aufgrund dieser Erfahrung gründete Bourke das NLP-Forschungs- und Anerkennungsprojekt, “um die Wissenschaft des Neurolinguistischen Programmierens voranzubringen und die Forschung auf einen wissenschaftlichen Standard zu bringen, der für eine breitere Anwendung notwendig ist. Dies geschieht über die Sprache – den linguistischen Teil der neurolinguistischen Programmiertechniken. Eine NLP-Practitioner-Ausbildung umfasst das Erlernen der grundlegenden Elemente des NLP sowie die Techniken zur Kombination dieser Elemente, um sie mit Geschick und Eleganz anzuwenden.

Neuro-Linguistisches Programmieren, kurz NLP, bietet praktische Möglichkeiten, die Art und Weise zu ändern, wie Sie denken, vergangene Ereignisse betrachten und Ihr Leben angehen. Neurolinguistisches Programmieren ist ein Modellierungsansatz, der einen Werkzeugkasten von Möglichkeiten bietet, mit den Chancen und Herausforderungen des Lebens umzugehen. Neurolinguistisches Programmieren ist ein Modellierungsansatz, der einen Werkzeugkasten von Möglichkeiten bietet, mit den Chancen und Herausforderungen des Lebens umzugehen. NLP-Modelle lehren Sie, Probleme aus neuen Perspektiven zu betrachten, um bessere Lösungen zu finden.

Neurolinguistisches Programmieren ist ein Modellierungsansatz, der einen Werkzeugkasten von Möglichkeiten bietet, mit den Chancen und Herausforderungen des Lebens umzugehen. Zum Teil aufgrund seines eklektischen Charakters ist das Neurolinguistische Programmieren als Behandlungsmethode schwer zu definieren. NLP verfügt über eine riesige Bibliothek von Werkzeugen und Techniken, auf die man zugreifen kann, um jedes Problem zu lösen, mit dem man konfrontiert wird.

Ist das neurolinguistische Programmieren wissenschaftlich bewiesen?

Es ist ja nicht so, dass Grinder und Bandler nicht schon vor 30 Jahren versucht hätten, ihre Erfindung wissenschaftlich zu untermauern. Ich denke, dass es von Vorteil wäre, mehr Forschung zu betreiben und sich mit der akademischen Gemeinschaft und der wissenschaftlichen Gemeinschaft auseinanderzusetzen. NLP ist unter Management- und Leistungsberatern sehr populär geworden, einschließlich “Mentaltrainern”, die jeden, von Führungskräften bis hin zu Sportlern, in allen Bereichen beraten, von der öffentlichen Rede bis hin zur Visualisierung des Sieges im Wettkampf. Es stimmt zwar, dass eine Minderheit von Psychologen in neurolinguistischem Programmieren (NLP) ausgebildet ist und dessen Anwendung befürwortet, aber es ist ein schwerwiegender Irrtum zu glauben, dass NLP auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Psychologie oder der Neurowissenschaften beruht.

Die Schlussfolgerung der Studie spiegelt eher die begrenzte Quantität und Qualität der NLP-Forschung wider als einen soliden Nachweis der Wirkungslosigkeit. Nach der Behandlung mit NLP waren über drei Viertel der Patienten in der Lage, den Scanvorgang zu bewältigen. Ärzte am Royal Hallamshire Hospital in Sheffield behandelten mit NLP 50 Patienten, die mit ihrer Klaustrophobie bei MRT-Untersuchungen nicht zurechtkamen. Die Behauptung, dass etwas außerhalb der wissenschaftlichen Methodik existiert oder für diese nicht zugänglich ist, ist unsinnig.

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist eine Sammlung von Kommunikations- und Verhaltensänderungstechniken, die im NHS sowohl für klinische als auch für Managementzwecke eingesetzt werden und in der Geschäfts- und Unterhaltungsbranche als Methode zur Beeinflussung von Menschen bekannt sind. Den Forschern zufolge würde dies, wenn die Ergebnisse von anderen reproduziert werden, “große Vorteile in Bezug auf die Patientensicherheit und die Kosten” mit sich bringen. Der stetige Aufstieg des NLP erfolgte jedoch ohne wissenschaftliche Beweise für seine Wirksamkeit, und sein Pop-Charakter hat einige Psychologen veranlasst, die Gültigkeit des Ansatzes in Frage zu stellen. Die Behandlung mit Neurolinguistischer Psychotherapie (NLPt) kann die Reaktion von Pollenallergikern und ihren Gesundheitszustand modulieren.

Die Popularität des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) hat sich seit seinen Anfängen in den 1970er Jahren stark verbreitet. Er weist darauf hin, dass es erfolgreicher ist, eine Gruppe von 20 Menschen, die Angst vor Aufzügen haben, in einen Aufzug zu setzen, als eine Gruppe von Wissenschaftlern, die nicht wirklich wissen, wie man es macht. Im Vergleich dazu lässt sich die Wirksamkeit einer angeblichen psychologischen Therapie sehr leicht mit wissenschaftlichen Methoden überprüfen. Bandler beansprucht ein Warenzeichen sowohl für den Begriff als auch für das Akronym und verklagte Grinder 1997 wegen unlauterer Wettbewerbsmethoden.

Diese systematische Überprüfung zeigt, dass es kaum Beweise dafür gibt, dass NLP-Interventionen gesundheitsbezogene Ergebnisse verbessern. Die Techniken werden auch in Seminaren für ganze Unternehmen gelehrt, angeblich, um den Teilnehmern zu zeigen, wie ihr Unternehmen maximalen Erfolg erzielen kann. Allerdings haben die Befürworter der Technik inzwischen durch eine Studie über Krankenhauspatienten, die unter Klaustrophobie litten, während sie sich medizinischen Scanverfahren unterzogen, eine gewisse Unterstützung erhalten. Seitdem sind Grinder und Bandler getrennte Wege gegangen, und jeder von ihnen hat ein großes Geschäft mit der Vermarktung von NLP-Techniken aufgebaut.

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich NLP auf die Veränderung der Beziehungen zwischen der Art und Weise, wie Menschen denken und kommunizieren (Neurolinguistik), und ihren Verhaltensmustern oder “Programmen”. Die angesehenen Befürworter des NLP sind natürlich wählerischer, aber auch sie haben kaum wissenschaftliche Erklärungen dafür, warum die Techniken angeblich funktionieren. Neurolinguistisches Programmieren ist zu einer beliebten Technik der Pop-Psychologie geworden, weil sie leicht zu befolgen ist.

Was ist neurolinguistisches Programmieren?

Es setzt Gedanken, Sprache und durch Erfahrung erlernte Verhaltensmuster mit bestimmten Ergebnissen in Beziehung. NLP verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von Werkzeugen und Techniken, auf die man zugreifen kann, um jedes Problem zu lösen. Bandler und Grinder behaupten auch, dass die NLP-Methode die Fähigkeiten außergewöhnlicher Menschen modellieren kann, so dass jeder diese Fähigkeiten erwerben kann. Neurolinguistisches Programmieren ist ein psychologischer Ansatz, der behauptet, dass man die von erfolgreichen Menschen verwendeten Strategien anpassen kann, um seine eigenen Ziele zu erreichen.

Die neurolinguistische Programmierung hat seit ihrer Einführung in den 1970er Jahren in der psychologischen Fachwelt hohe Wellen geschlagen. Es wird auch behauptet, dass NLP – oft in einer einzigen Sitzung – Probleme wie Phobien, Depressionen, Tics, psychosomatische Krankheiten, Kurzsichtigkeit, Allergien, Erkältungen und Lernstörungen behandeln kann. Was also ist neurolinguistisches Programmieren? Es ist eine Verhaltensmethode, die die Kraft des Reframings nutzt, um Menschen zu helfen, ihre einschränkenden Überzeugungen zu überwinden. Neurolinguistisches Programmieren bewirkt Veränderungen, indem es das Verständnis für die eigenen kognitiven und verhaltensbezogenen Muster verbessert.

NLP wurde von einigen Hypnotherapeuten und auch von Unternehmen übernommen, die Seminare anbieten, die als Führungstraining für Unternehmen und Behörden vermarktet werden. Mit Hilfe des neurolinguistischen Programmierens können Sie feststellen, dass Ihre Welt viel reicher ist, wenn Sie Ihren Sinnen ganz bewusst Ihre Aufmerksamkeit schenken. Das NLP-Forschungs- und Anerkennungsprojekt, das von dem klinischen Psychologen Frank Bourke, PhD, gegründet wurde, ist eine gemeinnützige Organisation, die die klinische Erforschung des Neurolinguistischen Programmierens ausweiten soll. Seit seiner Entstehung in den 1970er Jahren hat das neurolinguistische Programmieren (NLP) mit seinen einfachen und praktischen Therapiemethoden Fachleute und Laien gleichermaßen interessiert.

Keine Handlung ist negativ, selbst wenn sie zu einem vermeintlichen Misserfolg führt, da es sich lediglich um einen Schritt im Lernprozess handelt. Die Begründer des NLP behaupten, dass es einen Zusammenhang zwischen neurologischen Prozessen (Neuro-), Sprache (Linguistik) und durch Erfahrung erlernten Verhaltensmustern (Programmierung) gibt und dass diese verändert werden können, um bestimmte Ziele im Leben zu erreichen. Neurolinguistisches Programmieren ist ein pseudowissenschaftlicher Ansatz für Kommunikation, persönliche Entwicklung und Psychotherapie, der in den 1970er Jahren von Richard Bandler und John Grinder in Kalifornien, USA, entwickelt wurde. Neurolinguistisches Programmieren ist nicht gesetzlich geregelt, so dass jeder behaupten kann, eine NLP-Ausbildung anzubieten.

Es leitet den Einzelnen an, aus seinen eigenen Erfahrungen mit Erfolg und Misserfolg zu lernen, welche Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen nützlich sind und welche ihm im Wege stehen. Das Ziel von NLP ist es, dem Klienten zu helfen, zu verstehen, dass die Art und Weise, wie man die Welt sieht, sich darauf auswirkt, wie man in der Welt agiert, und dass es notwendig ist, die Gedanken und Verhaltensmuster zu ändern, die sich in der Vergangenheit nicht bewährt haben. Beschwörungen sind eine leistungsfähigere Version von Affirmationen, die zu den gängigeren Techniken des neurolinguistischen Programmierens gehören. Indem sie die Sprache, die Handlungen, die Gedanken und die Gefühle einer Person bewerten, bauen die Praktiker des neurolinguistischen Programmierens ein Verständnis für die Landkarte der Realität der Person auf.

Aufgrund dieser Erfahrung gründete Bourke das NLP-Forschungs- und Anerkennungsprojekt, “um die Wissenschaft des Neurolinguistischen Programmierens voranzubringen und die Forschung auf einen wissenschaftlichen Standard zu bringen, der für eine breitere Anwendung notwendig ist.

ist neurolinguistisches programmieren ein kult?

Die in den 1970er Jahren entstandene Technik stellt spezifische Behauptungen über die Art und Weise auf, wie Menschen die Welt um sich herum verarbeiten, und etablierte sich schnell nicht nur als Kommunikationshilfe, sondern auch als eigenständige Form der Psychotherapie. Die Auswirkungen des Neurolinguistischen Programmierens sind ähnlich wie die Auswirkungen jeder pseudowissenschaftlichen Sekte. Wie Sie schon sagten, denke ich, dass die Leute, die diese Art von Programm bereitwillig annehmen, ein grundlegendes Problem haben, bevor sie damit anfangen. Es wimmelt nur so von NLP-Werbung, die sich immer noch als Wissenschaft ausgibt, Diagramme von Gehirnen und neurologischen Spuren (das nicht unterstützte Engramm) zeigt, hohe Gebühren für Zertifikate und Kurse verlangt, unverschämte Versprechungen macht und so weiter.

Frau Samways sagt, dass diese Methoden heute von fast allen Sekten, der Persönlichkeitsentwicklung und sogar von Wahrsagern und weißen Hexen verwendet werden. Sie (ein Autor von NLP-Büchern) haben sicherlich keine Ahnung davon, wie Gruppen und Einzelpersonen in der Psychologie und Neurowissenschaft getestet werden. Die NLP-Literatur umfasst Neurologie, Biologie, Lerntheorie, Linguistik, Logik und Psychologie, aber ein NLP-“Meister” weiß vielleicht nichts über eines dieser Themen. Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist ein pseudowissenschaftlicher Ansatz für Kommunikation, persönliche Entwicklung und Psychotherapie, der in den 1970er Jahren von Richard Bandler und John Grinder in Kalifornien, USA, entwickelt wurde.

Also werden Sie das Mädchen los und hören Sie auf, nach leicht zugänglichen und geistesabwesenden Lebenspartnern zu jagen, die in MLM, Kirchen, Drogen, Astrologie und allen möglichen anderen verrückten Dingen enden. In den frühen 1960er Jahren tauchten in Amerika zahlreiche Sekten auf, die Techniken wie Gruppenhypnose und neurolinguistisches Programmieren einsetzten, bei dem Menschen durch subtile Sprachtricks, unterschwellige Botschaften und Körpersprachentricks manipuliert werden. Zu den linguistischen Themen, die in NLP-Kursen gelehrt werden, gehört auch die Verwendung von Sprache in der Ericksonschen Hypnose. Jahrhunderte von Kriegen, die Millionen von Menschenleben gekostet haben, nur um das Glaubenssystem zu verteidigen, das uns alle als seine Armeen gegnerischer Glaubenssysteme programmiert hat.

Sie kommt zu dem Schluss, dass es nach drei Jahrzehnten immer noch keine glaubwürdige theoretische Grundlage für NLP gibt, da die Forscher keine Beweise für seine Wirksamkeit gefunden haben, die nicht nur anekdotisch sind. Einer der ersten Vertreter dieses Genres war die Dianetik (eine ziemlich lächerliche Sammlung pseudo-neurologischer Tricks, die heute in der Scientology-Religion verwendet wird). Und es ist durchaus möglich, dass neurolinguistisches Programmieren, Scientology und katholische Glaubensheilung es schaffen, einige Menschen von Drogen usw. zu befreien. Roderique-Davies (200) stellt fest, dass das neurolinguistische Programmieren im NLP tatsächlich betrügerisch ist, da NLP keine Erklärung auf neuronaler Ebene bietet, und man könnte argumentieren, dass seine Verwendung die Vorstellung von wissenschaftlicher Glaubwürdigkeit trügerisch untermauert.

Bandler ist der amerikanische Mitbegründer des modernen Selbsthilfephänomens Neurolinguistisches Programmieren (NLP), einer Disziplin, die entwickelt wurde, um die Probleme des Lebens durch Umprogrammierung des eigenen Gehirns schnell zu lösen. Ich habe also gerne und absichtlich alle meine NLP-begeisterten Freunde verloren, aber ich respektiere NLP auch und verwende es in Marketing und Werbung und auch, um eine effektive Kommunikation mit Menschen aufzubauen. Viele machen Kurse in Dingen wie dem neurolinguistischen Programmieren, das im Marketing und im Verkauf weit verbreitet ist, um herauszufinden, wie man eine Person anzapft und Zugang zu ihren Überzeugungen erhält. Natürlich sind die Wunderbehauptungen der NLPler oft sehr wild, und es gibt immer eine Menge hinterhältiger Unter- oder Ausweichklauseln (NLP bewegt sich auf mysteriöse Weise, wer sind Sie, die Macht der Neurologie in Frage zu stellen usw.).

Denken Sie einen Moment über den Namen Neurolinguistisches Programmieren nach – er soll den Eindruck erwecken, dass es Wissenschaft ist. Meiner Erfahrung nach wird NLP jedoch auch von Lügnern und anderen Menschen mit sehr verwöhnten, manipulativen Ansichten über das Leben angebetet. Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist eine beliebte Form des Trainings von zwischenmenschlichen Fähigkeiten und Kommunikation. Indem man sich den Erfolg vor Augen führt, hat man sich selbst umprogrammiert und immun gemacht gegen zersetzende, sich selbst erfüllende Gedanken des Scheiterns.

Heute ist NLP ein großes Geschäft mit einer großen Zahl von Ausbildungskursen, Programmen zur persönlichen Entwicklung, therapeutischen und pädagogischen Maßnahmen, die angeblich auf den Grundsätzen des NLP beruhen. Die Idee ist, dass die Menschen durch das Studium dieser Beziehungen erfolgreichere Denk-, Kommunikations-, Gefühls- und Verhaltensweisen annehmen können. Ob absichtlich oder nicht, die Bezeichnung Neurolinguistisches Programmieren wird für ihre Verfechter zu einem Allheilmittel, um bei den Unvorsichtigen Glaubwürdigkeit zu erlangen. Ich war es, der das alles gemacht hat, aber es wurde in meinen Zeitplan programmiert, als ich Wunschdenken und Meditation praktizierte.

wie praktiziert man neurolinguistisches programmieren?

Neurolinguistisches Programmieren, kurz NLP, ist eine Methode der geistigen Gesundheit, die in den 70er Jahren entwickelt und populär gemacht wurde. Die größte Einschränkung des Neuro-Linguistischen Programmierens ist wohl der Mangel an empirischen Beweisen, um die vielen Behauptungen der Befürworter zu stützen. Neuro bezieht sich auf Ihre Neurologie; Linguistisch bezieht sich auf die Sprache; Programmieren bezieht sich darauf, wie diese neuronale Sprache funktioniert. Manchmal auch Zustandssteuerung genannt, ist eine Technik des Neurolinguistischen Programmierens (NLP), bei der aktiv versucht wird, den emotionalen und mentalen Zustand einer Person zu kontrollieren.

Zum Teil aufgrund seines eklektischen Charakters ist das neurolinguistische Programmieren als Behandlungsmethode schwer zu definieren. Der Name Neurolinguistisches Programmieren entstand, als der Mitbegründer Richard Bandler von der Polizei wegen angeblicher Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten wurde. Top 5 der NLP-Techniken Neurolinguistisches Programmieren (NLP) ist ein psychologischer Ansatz, bei dem die Strategien erfolgreicher Menschen analysiert und zur Erreichung eines persönlichen Ziels eingesetzt werden.

Funktioniert das neurolinguistische Programmieren wirklich?

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass das Neurolinguistische Programmieren (NLP) enorme Vorteile sowohl für persönliche als auch für berufliche Anwendungen hat. Das neurolinguistische Programmieren wurde in den 1970er Jahren von dem Linguisten John Grinder und Richard Bandler, einem Mathematiker und Informatiker, entwickelt. Auf diese Weise kann man tatsächlich erfahren, wovon in spirituellen Traditionen die Rede ist, und die Menschen erleben in der Regel recht schnell eine dramatische Veränderung. Nach einer Sitzung erlebte beispielsweise eine Frau, die verzweifelt über die Wahl der Verlobten ihres Sohnes war, weil sie überzeugt war, dass er einen schrecklichen Fehler machte, und die sich quälte, ihn zu verlieren, etwas, das sie als “Öffnung des Herzens” beschrieb, durch die sie nun die guten Eigenschaften dieser Frau sehen konnte.

Aber was wäre, wenn Sie Ihre Ängste beseitigen, Ihre Erfolgschancen erhöhen oder Ihre Reaktionen auf Stress verbessern könnten, indem Sie Ihre Denkweise ändern? Eine psychologische Theorie, das neurolinguistische Programmieren (NLP), verspricht dies und mehr. Die Situation kann persönlich oder beruflich sein, aber es befähigt Sie, indem es Ihnen Wahlmöglichkeiten gibt und auch die Verantwortung für die von Ihnen getroffene Wahl übernimmt. Die größte Einschränkung des Neurolinguistischen Programmierens ist wohl der Mangel an empirischen Beweisen, um die vielen Behauptungen der Befürworter zu stützen. Das neurolinguistische Programmieren wird von vielen Fachleuten für psychische Gesundheit eingesetzt und ist besonders bei Selbsthilfe-Gurus beliebt.

Wer hat das neurolinguistische Programmieren entwickelt?

Forscher kamen zu dem Schluss, dass NLP-Techniken den Kindern helfen, einen positiven Geisteszustand zu entwickeln, der dem Lernen förderlich ist. Mit Hilfe von Techniken wie der Visualisierung können Sie Ihre Gedanken und Gefühle in Bezug auf vergangene Ereignisse, Ängste und sogar Phobien ändern. Es ist zum Beispiel hilfreich, sich positive Ziele zu setzen; konzentrieren Sie sich auf das, was Sie haben wollen, und nicht auf das, was Sie verlieren oder nicht haben wollen. Dieses Material kann für persönliche oder organisatorische Entwicklungszwecke frei verwendet werden, darf aber nicht verkauft oder in irgendeiner Form veröffentlicht werden.

Wenn Sie das nächste Mal die kritische Stimme hören, stellen Sie sich vor, dass sie albern klingt, vielleicht wie Donald Duck oder Tweetie Pie. Judith DeLozier und Leslie Cameron-Bandler haben ebenso wie David Gordon und Robert Dilts einen wichtigen Beitrag zu diesem Thema geleistet. Die Idee hinter diesem Denkprozess ist, dass er Ihnen hilft, zu erkennen, wie Menschen oder Ereignisse auf Sie wirken, und zu verstehen, wie Sie sich ihnen gegenüber fühlen. Die meisten der Techniken, die gemeinhin unter dem Begriff NLP zusammengefasst werden, lassen sich auf die frühen Veröffentlichungen der Mitbegründer und der Gruppe von Entwicklern zurückführen, die sie in den 1970er Jahren umgaben.

Der Schlüssel zu dieser Technik liegt darin, dass Sie Ihrem Gehirn eine andere Sichtweise auf eine Erinnerung vermitteln, wodurch sich auch Ihre Gefühle in Bezug auf diese Erinnerung ändern. Manche mögen das als “Gedankentricks” bezeichnen, aber durch die Anwendung dieser und anderer von NLP-Praktikern entwickelter Techniken können Sie lernen, die Kontrolle über Ihren Geist und Ihre Reaktionen auf die Welt zu übernehmen. Diese wenigen Beispiele verdeutlichen die Bedeutung von NLP als Konzept für die persönliche und organisatorische Entwicklung. Er arbeitete eng mit einer sehr erfolgreichen Therapeutin namens Virginia Satir zusammen, und NLP entstand aus den Techniken, die bei Patienten und anderen Menschen wirklich funktionierten.

Das neurolinguistische Programmieren wurde gemeinsam von Richard Bandler und John Grinder unter der Leitung des Anthropologen, Sozialwissenschaftlers, Linguisten und Kybernetikers Gregory Bateson an der Universität von Kalifornien, Santa Cruz, in den 1960er und 1970er Jahren entwickelt. Das neurolinguistische Programmieren (NLP) ist ein psychologischer Ansatz, bei dem die Strategien erfolgreicher Menschen analysiert und zur Erreichung eines persönlichen Ziels eingesetzt werden. Im Gegensatz zur Psychoanalyse, die sich auf das “Warum” konzentriert, ist NLP sehr praktisch und konzentriert sich auf das “Wie”. NLP geht davon aus, dass Sie vielleicht nicht viel in Ihrem Leben kontrollieren können, aber dass Sie immer die Kontrolle darüber haben, was in Ihrem Kopf vor sich geht.

In seinen ersten Jahren als Berater arbeitete Robert Dilts hauptsächlich für IBM in Europa, dem Nahen Osten und Afrika an deren Programmen zur Entwicklung von Führungskräften. Der NLP-Entwickler Robert Dilts (1983, S. 6) erklärt die neuronale Funktionsweise in Bezug auf das Hinzufügen neuer Verbindungen, Hebbsche Zellverbände (Hebbsche Engramme), Kausalschleifen und digitale Schaltkreise. Die handlungsorientierte Natur und der Fokus auf Wachstum bedeuten, dass neurolinguistisches Programmieren und Coaching Hand in Hand gehen. Die Hauptbegründer sind der Linguist John Grinder und der Informatiker und Mathematiker Richard Bandler.

Der Begriff Neurolinguistisches Programmieren bezeichnet eine Reihe von Modellen und Prinzipien, die erforschen sollen, wie Geist und Neurologie (neuro), Sprachmuster (linguistisch) und die Organisation der menschlichen Wahrnehmung und Kognition in systemischen Mustern (Programmierung) zusammenwirken, um subjektive Realität und menschliches Verhalten zu schaffen. NLP wurde von Richard Bandler und John Grinder entwickelt, die glaubten, dass es möglich sei, die Denk- und Verhaltensmuster erfolgreicher Menschen zu erkennen und sie anderen beizubringen. Wenn Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben, die Sie nur schwer überwinden können, kann es helfen, sich diese rückwärts vorzustellen. Grundsätzlich wird NLP in der Regel als eine klientenorientierte Methode beschrieben, bei der die subjektive Wahrnehmung des Klienten mit Respekt behandelt wird, und in hohem Maße die sich entwickelnde Wahrnehmung des Klienten eines Problems oder einer Situation, die das Feedback und die Grundlage für die Anleitung innerhalb der NLP-Intervention liefert.

NLP wurde von Richard Bandler mitentwickelt, der feststellte, dass herkömmliche Psychotherapietechniken nicht immer funktionierten, und der daran interessiert war, andere Wege auszuprobieren. In den späten 1970er Jahren hatte sich die Human-Potential-Bewegung zu einer Industrie entwickelt und bot einen Markt für einige NLP-Ideen. Dies sind nur einige der Techniken, die in einer Sitzung mit Neurolinguistischem Programmieren und Coaching eingesetzt werden können.

Ist Neurolinguistisches Programmieren evidenzbasiert?

Neurolinguistisches Programmieren wird eingesetzt, um die Notwendigkeit einer Anästhesie bei klaustrophobischen Patienten zu verringern, die sich einer Kernspintomographie unterziehen. Wenn ich der Meinung bin, dass es wirklich an Beweisen mangelt und sie bestenfalls pseudowissenschaftlich sind, werde ich sie nicht anwenden. Bedenken Sie jedoch, dass die meisten beratenden oder klinischen Psychologen im Vereinigten Königreich und in den USA drei bis fünf Jahre brauchen, um ihre Qualifikationen und Zertifizierungen zu erwerben. Wenn ich mir die vielen Videos anhöre, die sie in den sozialen Medien hochgeladen hat, wird mir klar, dass ihre Hauptmotivation darin bestand, sich selbst zu promoten und Geld zu verdienen, das sie brauchte, da ihr Mann als Wachmann beschäftigt war und sie ein krankes Kind zu versorgen hatte.

Einige dieser vermeintlichen Experten haben ihre eigenen Methoden mit einer zynischen Absicht entwickelt – um Therapien zu verkaufen, um Geld zu verdienen. NLP-Praktiker machen eine ganze Reihe von sehr überzeugenden Behauptungen über die Wirkung von NLP-Interventionen, nicht nur in Bezug auf Leistung, Beziehungen, Wohlbefinden und Kommunikation, sondern auch bei der Heilung von Krankheiten wie Phobien (innerhalb einer Stunde), Zwangsstörungen, Legasthenie, Depressionen und Krebs. Einige könnten jedoch argumentieren, dass der bloße Glaube ohne Beweise eher als Wahnvorstellung angesehen werden sollte. Viele einzelne Praktiker erheben zwar geringere Ansprüche auf NLP, aber es sind dennoch klare und starke Ansprüche.

Um das Netz so weit wie möglich zu spannen, habe ich nach qualitativ hochwertigen Beweisen für jede Technik gesucht, die als NLP beschrieben wird, um irgendein Ergebnis zu erzielen. Vermutlich glauben sogar Praktiker, die Engeltherapie und die Therapie vergangener Leben anwenden, dass sie persönlich eine bedeutende Veränderung durch ihre Methoden erlebt haben. Der Forscher Anthony Grant von der Universität Sydney stellte fest, dass viele Forscher “argumentieren, dass NLP nicht evidenzbasiert ist (d. h. die andere Seite könnte dann erwidern, dass die Praktiker wissen, dass es funktioniert, weil sie persönlich signifikante Veränderungen bei NLP-Klienten beobachtet haben.

Ob die arme Frau nun tatsächlich an das System geglaubt hat oder nicht, wenn ich ihr zuhöre, habe ich das Gefühl, dass ihre Hauptmotivation das Geldverdienen war, während die Hauptmotivation des Therapeuten, wenn eine Person eine Therapie macht, IMHO darin bestehen sollte, der Person zu helfen, gesund zu werden. Oft steht eine Person im Mittelpunkt, die sich als Guru oder Sektenfigur präsentiert und bewährte Verkaufstechniken anwendet, um Menschen zum Kauf eines NLP-Kurses zu überreden. Darüber hinaus ist die Verwendung von medizinischen Begriffen im NLP extrem irreführend und erfüllt damit ganz klar die Kriterien eines Betrugs. Ich bin besorgt über die Anzahl der Menschen, die NLP (meist als “Coaches” bezeichnet) als Mittel nutzen, um schnell reich zu werden.

Ich wäre an Studien interessiert, die das Gegenteil beweisen. Letzten Monat wurde hier in Israel eine Frau von ihrem Ehemann ermordet, sie war Mutter von vier Kindern und benutzte NLP, um Frauen zu trainieren, wie sie einen geeigneten Ehemann finden. Diese Methode wird oft in Gruppen mit Hilfe von psychologischen Tricks angewandt, bei denen es um Präsentation und Image geht. Es gibt eine wachsende Zahl von Veröffentlichungen mit Peer-Reviews, die die Wirksamkeit von NLP in einer Reihe von Bereichen belegen. Ach, Taylor, ich glaube nicht, dass die NLP-Gemeinschaft wirklich daran interessiert ist, evidenzbasierter zu werden, obwohl ich glaube, dass sie nur so mehr Glaubwürdigkeit erlangen kann.

Schande über alle Akademiker und lizenzierten “Experten”, die trotz ihrer so genannten wissenschaftlich untermauerten Artikel und Beweise und ihrer Arroganz nicht die Ergebnisse liefern, die die Patienten so dringend brauchen. Ich habe diese Woche einen sehr unterhaltsamen Artikel auf dem Research Digest Blog der British Psychological Society (BPS) mit dem Titel “10 of The Most Widely Believeded Myths in Psychology” (10 der am weitesten verbreiteten Mythen in der Psychologie) gelesen, der eine Fülle von Beweisen enthält, die die weit verbreiteten Überzeugungen im Bereich der Psychologie widerlegen. Es gibt nichts Schlimmeres und Böseres als jemanden, der vorgibt, Ihnen zu helfen, und sich als Experte ausgibt, obwohl die Patienten oder Klienten nach MONATEN und JAHREN der Therapie immer noch dieselben sind oder nur eine lächerlich geringe oder gar keine Verbesserung feststellen. Andere dieser selbsternannten Experten glauben vielleicht, dass sie wirklich etwas Gutes tun – obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die ihre Behauptungen stützen.

Trotz des Mangels an empirischen Beweisen haben Bandler und Grinder zwei Bücher veröffentlicht, The Structure of Magic I und II, und NLP hat sich durchgesetzt. Sobald es Ihnen verkauft wird (oft, indem man Sie dazu bringt, sich minderwertig zu fühlen, wenn Sie sich weigern, es zu kaufen), wird Ihnen gesagt, dass Sie nach Abschluss des Kurses “qualifiziert sind, eine Lösung für Ihre Probleme gefunden zu haben”, aber wenn Sie fertig sind, wird Ihnen geraten, dass Sie aufrüsten müssen, indem Sie mehr für einen weiteren fortgeschrittenen Kurs bezahlen. Die Leute zahlen so lange, bis sie merken, dass sie “reingelegt” wurden, oder bis man ihnen eine Gehirnwäsche verpasst hat, die sie glauben lässt, sie seien so weit fortgeschritten, dass sie mit der Vermarktung des Themas auch Geld verdienen können.

Literatur:

Article written by Holly Macaulay
zieltraum databasegraduation-hatmusic-notecamera-videorocketearthbuglayers